Dienstpflicht für Frauen – Auch Frauen sollten ins Militär

Die Gleichstellung von Mann und Frau finde ich persönlich ein sehr interessantes Thema. Wichtig wäre für mich, dass beide Geschlechter überall gleichgstellt wären. Ein Teil davon ist die Dienstpflicht für Fauen.

Ursprünglich ging die Frau nicht ins Militär, da sie zuhause für den Haushalt sorgen musste und weil sie körperlich benachteiligt ist. Ich denke, dass das die Hauptargumente sind/waren. Diese Argumente kann man jedoch heute nicht mehr bringen. Die Zeit hat die Umstände geändert. Heute wird zum Beispiel auch von einem Mann erwartet, dass er kochen kann und den Haushalt führen. Es ist schon lange nicht mehr so, dass in der Schule die Mädchen in die Hauswirtschaft gehen und die Jungs ins Werken. Beide Geschlechter besuchen beide Fächer. Der Haushalt ist also nicht mehr eine reine Frauensache. Körperlich ist die Frau klar noch immer schwächer gebaut als der Mann. Das ist so und wird auch immer so bleiben. Doch beim Militärdienst ist es auch nicht mehr so, dass es nur um Muskeln geht. Es ist nicht mehr so, dass man im Falle eines Krieges auf einem Feld zwei Parteien sieht, die wild aufeinander losgehen. Taktik, Organisation oder kurz gesagt Intelligenz ist wichtiger geworden. Krieg wird in unserer Gesellschaft nicht mehr auf dem Schlachtfeld, sondern am Computer ausgetragen. Da sind keine grossen Muskeln gefragt. Ich frage mich zudem: Wäre es denn falsch, wenn eine Frau sich zu verteidigen wissen würde, bzw. wissen würde, wie man mit einer Waffe umgeht? Ich denke nicht. Es wäre sicher gut, wenn auch das weibliche Geschlecht die Grundkenntinisse des Militärs hätte.

Mit dem Ziel Gleichstellung von Mann und Frau fände ich die Dienstpflicht für Frauen sicher sinnvoll. Klar gibt es noch andere Faktoren, die auch ausgeglichen werden müssen. Zum Beispiel die  Lohngleichheit. Doch es wäre aus meiner Sicht ein klarer Schritt nach vorne.

Frau im Militär

Auch Frauen sollten ins Militär

Hier hat es noch ein interessantes Interview mit Sozialdemokratin Priska Grütter über dieses Thema.

 

About these ads

5 Gedanken zu “Dienstpflicht für Frauen – Auch Frauen sollten ins Militär

  1. Ich stimme dir zu, ich denke, dass man sich hier hauptsächlich auf die Tradition beruft. Früher gehörte es sich für Frauen nicht, dem Militär beizutreten. Die Männer kämpfen, die Frauen kochen.
    Wir kommen der Gleichstellung beider Geschlechter immer näher. Doch nicht nur im Beruf, sondern auch in den Pflichten sollten die Frauen gleichgestellt sein. Das grenzt ja schon an Diskriminierung der Männer, wenn nur sie eine Wehrpflicht haben und Frauen zwar dem Militär beitreten können, aber nicht müssen.
    Körperliche Unterlegenheit: Dieses Problem wäre meiner Meinung nach leicht zu beseitigen indem man spezielle Programme für Frauen kreieren würde. Die Ausrüstung wird auch immer leichter… Der Krieg ist ja auch nicht mehr so wie früher, heute sitzen teilweise schon lauter Gamer in einem beschützen Raum in einem sicheren Land und steuern Espionage Drohnen…

    Was denkst du zu weiteren Argumenten dagegen, wie die Möglichkeit, dass die Frau im Dienst schwanger wird?

    • Die Möglichkeit, dass eine Frau schwanger wird ist natürlich immer vorhanden. Ob jetzt während der Dienstpflicht oder beim Job. Ich denke, bis jetzt hat es bei der Arbeit immer funktioniert und würde auch irgendwie im Dienst funktionieren. Wie das konkret sein sollte, weiss ich jedoch nicht. Es müsste eine Regelung speziell für diesen Fall geben. Doch so ein “kleines Problem” – ein Gesetz dafür zu entwerfen – sollte uns nicht Kopfschmerzen bereiten. Für den Entwurf für ein solches Gesetz würde es ja Spezialisten geben.

  2. Toller Artikel, wird auch Zeit dass wir nach 30 Jahren Frauenstimmrecht ohne Pflichten das angehen!

    PS—zur Lohnlüge, wenn man nach Generationen schaut verdienen junge Frauen dasselbe oder gar mehr, leider wird der Durchschitt immer über alle Generationen gebildet, klar ist der nicht gleich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s